Klimawandel und Rassismus

Vortrag & Diskussion mit Felix Riedel

(c) Jeff Attaway@flickr.com (CC-2.0)

 

 

 

 

am 20. Januar um 18 Uhr
im AStA-Seminarraum, Emil-Figge-Straße 50
TU Dortmund

Mit der Expansion der weißen Gesellschaften in die neue Welt und nach Afrika nahm der Kapitalismus Fahrt auf. Der „Dreieckshandel“ mit Sklaven, Rohstoffen und billigen Handelswaren legte die Grundlage für die Besitzverhältnisse der folgenden Jahrhunderte: Ein industrialisierter und damit reicher Norden tritt fortan einem rohstoffreichen, aber agrarisch geprägten Süden gegenüber. Auch nachdem offizielle Gleichheit vor dem Recht herrscht gehen die einen als notorische Gewinner und die anderen als dauernde Verlierer aus dem täglichen Warentausch hervor. Continue reading Klimawandel und Rassismus